Informatik Gelsenkirchen Fachbereich Informatik u. KommunikationProf. Dr. Ing. Hartmut Surmann Logo Westfaelische Hochschule Gelsenkirchen

Lehr- und Forschungsgebiet Autonome Systeme

LF Autonome Systeme Robotiklabor Publikationen Projekte Bachelor- / Masterarbeiten Hinweis / Links

Das Lehr und Froschungsgebiet Autonome System arbeitet in verschiedenen interner und externer Projekten mit dem nachfolgnden Partnern zusammen. Nach Abschluss des EU-Forschungsprojekt NiFTi (EU FP7, IP, Dauer 1.1.2010 - 31.12.2013) steht derzeit das EU-Forschungsprojekt Tradr (EU FP7, IP, Dauer 1.11.2013 - 31.12.2017) im Vordergrund.

Partner

  1. Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS) in Sankt Augustin.
  2. Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML) in Dortmund
  3. Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) in Saarbrücken.
  4. Netherlands Organization for Applied Scientic Research (TNO), Niederlande.
  5. Technische Universität Delft
  6. Feuerwehr der Stadt Dortmund.
  7. Feuerwehr Italien, Corpo Nationale dei Vigili del Fuoco (CNVVF) / Italian Ministry of Interior / Ministero Della interno.
  8. Feuerwehr Rozenburg, Openbaar Lichaam Gezamenlijke Brandweer Rozenburg, Netherlands.
  9. Eidgenossische Technische Hochschule (ETH) Zürich, Schweiz.
  10. Czech Technical University Prague (CTU), Tschechien.
  11. Sapienza University of Roma, Italien.
  12. Royla Institute of Technology (KTH), Stockholm, Schweden.

Kooperationsmöglichkeiten

Auftragsforschung

Das Team des LFAS erarbeitet für Sie innovative Lösungen für komplexe Problemstellungen aus Forschung und Entwicklung sowohl im Bereich der Autonomen Systeme / Robotik als auch im Bereich des Maschinellen Lernens und der Sensordatenauswertung / Bildverarbeitung. Wir entwickeln, realisieren und optimieren Technologien und Produkte bis hin zur Herstellung von Prototypen und Kleinserien in diesen Bereich. Auch beraten wir Sie im Vorfeld einer Forschungskooperation durch Machbarkeitsstudien, Marktrecherchen und Informationen über Fördermöglichkeiten.

Kooperationsprojekte

Unsere Mitarbeiter arbeiten gemeinsam mit Ihnen an Forschungsprojekten, die von Drittmittelgebern ganz oder teilweise finanziert werden. Durch unsere Vernetzung mit der Fraunhofergesellschaft und anderen Forschungseinrichtungen und Unternehmen ist es uns möglich, auch umfangreiche und komplexe Forschungsprojekte und Fragestellungen aus Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam mit Ihnen zu bearbeiten.

Liste kleinerer Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Zu den Projekten gibt es kleine Videos auf unserem Youbue Kanal (roblabfhge)
  1. UAV-I: Android-App zur Leitstandsintegration von komerziellen Quadkoptern in Urban Search and Rescue Missionen; Video
  2. Semantische Klassifikation und Modellierung von Kamerabildern und 3D Punktewolken
  3. RobLearn: Deep Learning für die kollisionsfreie, autonome Navigation eines mobilen Roboters von a nach b
  4. Baxter-V: Programmierung eines Roboters durch Imitation; Video
  5. CharBot: autonomer Chatbot für eine Social Media Plattform
  6. ROSBOT-V: Programmieren eines autonomen Roboters unter Verwendung von Docker.
  7. WH2035: Hochschule 2035 - wie, wo und was lernen wir in 20 Jahren? Prototypische Umsetzung eines innovativen Konzepts des Lehrens und Lernens in der Zukunft. (8 PM)
  8. BB-8: Aufbau und Programmierung eines lebensgrossen, fernsteuerbaren Kugelroboters (analog dem BB-8 aus Star Wars, 4 PM).
  9. smart3SFSM (smart 3D Pointclouds Sensor Fusion and Semantic Models): Realisierung einer gemeinsamen Anwendungsbasis zur Zusammenführung verschiedener Algorithmen (Stereo Vision, ICP, semantic modelling ...), die im Rahmen der Generierung und Verarbeitung von 3D Informationen verwendet werden (10 PM).
  10. Picking Challange: Greifen von Objekten aus einem Regal und ablegen in eine Karton mit dem Baxter (2 PM).
  11. RC-Ctrl-Robot: Entwicklung von Prototypen günstiger Wegwerfroboter für Rettungseinsätze auf Basis von RC-Modelbau Roboter (16 PM).
  12. Android-Ctrl: Entwicklung von Smartphone gesteuerten Kleinstrobotern (Überwachung, Panorama, mobile Skype, 10 PM).
  13. MobileManipulation, YouBotCtrl: Entwicklung von Softwaremodulen für den YouBot (autonome Fahren, Selbständig nichtvordefinierte unterschiedlichen Objekt greifen, 14 PM).
  14. ThorCtrl: Entwicklung eines autonomen Steuerungsmoduls für ein klassisches spurgeführtes Fahrerloses Transportfahrzeug (250 kg schwer / 200kg Zuladung) mittels ROS (10 PM).
  15. VolksbotCtrl: Entwicklung eines Steuerungsmoduls für (Volksbots) (6 PM).
  16. RoombaCtrl: Entwicklung eines Steuerungsmoduls für die Roomba Saugroboter (autonomes Fahren, 3D Umgebungswahrnehmung mittels Laserscanner, 12 PM)

LF Autonome Systeme Robotiklabor Publikationen Projekte Bachelor- / Masterarbeiten Hinweis / Links

Valid HTML 4.01! Last changed: May 22, 2012